Projekte - Impressionen


Projekt 1

Die Verhebung eines Gerät mittels Teleskopstapler zu einem Fenster im 1. Stock und Verbringung über einen Palettenstoß zum Aufstellungsplatz stellte trotz sehr knapper Einbringungsbedingungen für unser Fachpersonal kein Problem dar.



Projekt 2

Die Anforderung, die Maschine in den ersten Stock eines Gebäude zu heben, wurde mit unserem Stapler gelöst. Der Stapler hat eine Hubkraft bis zu 10 Tonnen und hebt problemlos bis zu einer Höhe von 5 Metern. Unter ständiger Aufsicht unseres fachkundigen Personals erfolgte die Übersiedlung des Geräts problemlos und schnell.



Projekt 3

Die abgebildete Maschine wurde bei unserem Kunden unter fachkundiger Aufsicht unseres Personals von einem Lkw abgeladen und am neuen Standort platziert.



Projekt 4

Ein Tank musste quer über das Firmengelände von oben an seinen Standplatz gebracht werden. Hier kam ein Kran zum Einsatz um die enorme Höhe von 80 Metern zu überwinden.



Projekt 5

Eine Maschinenpräsentation in einem Palais stellt mit Hilfe von Schwerlast kein Problem dar. Vorsichtig und unter Bedachtnahme auf die edlen Böden und Einrichtungen wird die Maschine an den für sie vorgesehenen Präsentationsplatz gebracht.



Projekt 6

Ein knapp 12m langer und 2,4to schwerer Holztisch aus über 48.000 Jahre alten Kauri Holz musste abgeladen und unter Berücksichtigung statischer Gegebenheiten zum Aufstellungsplatz im Stilwerk eingebracht werden.

Projekt 6
Projekt 6
Projekt 6
Projekt 6
Projekt 6

Projekt 7

Eine 10m lange und 15 to schwere Nuraglasröhre sowie ein Halbtunnel und Zubehör wurden mittels Spezialtransport inkl. aller notwendiger behördlicher Genehmigungen zum Haus des Meeres nach Wien angeliefert und anschließend mittels Spezialkräne- Equipment und unserem Fachpersonal über einen Mauerdurchbruch unter Berücksichtigung statischer Gegebenheiten eingebracht.


Projekt 8

Ein Verdampferaustausch stellte mit dem zu bewegenden Gewicht von 14 to zwar eine große Herausforderung dar, wurde jedoch durch unser Fachpersonal mit Spezialequipment, Kranwagen und unseren 12 to Gabelstapler mit Bravour gemeistert.


Projekt 9

Ein 15to schwerer  Behälter musste von einem Sattelzug abgeladen, auf eine Rampe gehoben und in die Produktionshalle eingebracht werden. Anschließend gehörte dieser unter Berücksichtigung des Kippmaßes aufgestellt. Hierfür musste der Kranhaken durch eine im Vorfeld geöffnete Stelle in der Decke eingefädelt werden.



Projekt 10

Eine Blasmaschine mit gesamt 30to Gewicht  musste aus einer Produktionshalle ausgebracht werden.
Sowohl die zu überbrückende Rampe als auch die knappen Ausbringungsverhältnisse stellten zwar Erschwernisse dar, konnten jedoch fachmännisch gelöst werden.

Blasmaschine
Blasmaschine
Blasmaschine
Blasmaschine
Blasmaschine
Blasmaschine
Blasmaschine
Blasmaschine

Projekt 11

Eine fast 17m lange und 55to schwere Fräsmaschine stellte mit Ihren Ausmaßen eine logistische Herausforderung dar. Diese musste mittels Spezialtieflader zum Kunden zugestellt und anschließend über eine Schräge durch ein enges Hallentor mittels Kräne und Equipment eingebracht werden. Dank unseres geschulten Fachpersonals wurde dieser Einsatz problemlos, effektiv und effizient gemeistert.



Projekt 12

Eine Trockentrommel mit 65 to und 1 Behälter mit 45 to Gewicht werden beim Kunden durch einen Mauerausbruch und eine durch uns erstellte und ausgebaute Traversenstraße an den neuen Standort eingebracht.